Die mobile Hundeschule im Hamburger Westen

Hundeschule im Raum Lurup, Othmarschen, Bahrenfeld, Schenefeld, Stellingen, Lokstedt und in weiteren angrenzenden Bezirken Hamburgs

Ein Hund, der nicht negativ auffällt und der überall mit dabei sein kann. Wer träumt nicht davon. Ich zeige Ihnen wie Sie dieses Ziel erreichen können. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der Trainingssituationen, auf die ich mein Hauptaugenmerk lege. Andersartige individuelle Probleme werden selbstverständlich ebenfalls behandelt.

  • Zuverlässiges Ausführen von gegebenen Kommandos wie z.B „Sitz!“ oder „Fuß!“

    Lernen Sie, all Ihre Kommandos konsequent durchzusetzen. Und lernen Sie vor allem, Kommandos nur dann zu geben, wenn Sie sie auch durchsetzen können

  • Leinenführigkeit – auch am Fahrrad

    Lassen Sie sich nicht länger von Ihrem Hund durch die Gegend ziehen. Ich zeige Ihnen, wie Sie entspannt mit Ihrem aufmerksam folgenden Hund an der Leine laufen können.

  • Gehorsam in Wald und Feld

    Ein Hund, der "auf's Wort gehorcht" kann deutlich mehr Freiheiten genießen als einer, der aus einem Kommando eine Empfehlung macht, der man nicht unbedingt folgen muss. Gerade in der Natur ist es wichtig, dass Sie sich auf den Gehorsam Ihres Hundes verlassen können, um Wildtiere und andere Spaziergänger nicht zu stören.

  • Der Hund als unauffälliger Begleiter in der Stadt

    Es ist schön, wenn Ihr vierbeiniger Freund Sie überall hin begleiten kann. Dies geht aber nur, wenn er sich entsprechend benimmt, ansonsten artet es für beide Parteien in Stress aus.

  • Dem Hund abgewöhnen, dass er unterwegs Beute (z.B. Essensreste) aufnimmt

    Heutzutage muss man leider überall mit Giftködern rechnen. Es ist daher umso wichtiger dem Hund beizubringen, auf der Straße keine gefundene Nahrung aufzunehmen. Ich zeige Ihnen wie das geht.

  • Unerwünschtes Jagdverhalten kanalisieren

    Die meisten Hunde haben Jagdtrieb in sich. Zum Schutz des Wildes und in Anbetracht der herrschenden Gesetze darf er diesen allerdings nicht an lebenden Tieren ausleben. Ich helfe Ihnen, den Hund gehorsam am Wild zu machen und parallel eine Alternativbeschäftigung aufzubauen.

  • Problemloses Alleinbleiben

    Bleibt der Hund nicht alleine, begrenzt es das eigene Leben doch sehr stark und bedeutet außerdem immensen Stress für beide. Doch keine Sorge - das kann trainiert werden.

  • Den Hund durch's Leben führen – nur wie?

    Jeder Hund braucht eine führende Hand, die ihn durch das Leben führt. Doch einige Qualifikationen muss ein gutes Herrchen/Frauchen mitbringen, um vertrauenswürdig zu sein. Lernen Sie, Ihren Hund zu führen und Sie werden sehen, wie das Zusammenleben deutlich entspannter wird!

  • Hundebegegnungen ruhig und gesittet meistern

    Wie schön ist es doch, wenn man ganz entspannt an anderen Mensch-Hund Gespannen vorbeilaufen kann. Ohne Gezerre, ohne Bellen, ohne Jaulen. Das kann auch Ihr Hund, ganz sicher!

  • Korrekturarbeit bei Problemverhalten wie z.B. Leinenaggression

    Aggressives Verhalten, ängstliches Verhalten etc sind Probleme, die den Alltag belasten. Schildern Sie mir Ihr Problem und wir werden gezielt daran arbeiten.